Stiftung Entschlossene Kirchen c/o Deutsche Stiftung Denkmalschutz
Stiftung zur Erhaltung der Dorfkirchen im Kirchenkreis Zerbst
Schlegelstraße 1
53113 Bonn
Telefon 0228 / 9091-212, vor Ort: 039248 / 7300

Stiftung zum Erhalt der Dorfkirchen im Kirchenkreis Zerbst

Sortieren nach:
Ort
Kirchweihe
Baustil

Kirchenbestand der Stiftung


In die Datenbank der Stiftung "Entschlossene Kirchen" sind derzeit 44 Kirchengebäude eingestellt. An der Stiftung beteiligt sind 43 Kirchengebäude. Hier finden Sie eine Übersicht aller Kirchen, die Sie nach verschiedenen Kriterien sortieren können.

Badewitz - Dorfkirche
Die Dorfkirche in Badewitz wurde 1879/80 im neogotischen Stil erbaut. Hervorzuheben sind die Rühlmann-Orgel aus der gleichen Zeit und die Buntglasfenster im Altarraum. [mehr lesen]
Bild
Bonitz - St. Petrikirche
Der rote Backsteinbau in Bonitz ist dem Historismus verpflichtet, stammt aus dem Jahr 1882 und wurde seither kaum verändert. Die Orgel stammt aus der Zörbiger Werkstatt Rühlmann. [mehr lesen]
Bild
Bornum - Pfarrkirche
Die Bornumer Kirche wurde 1213 erstmals erwähnt und ist das größte Gotteshaus in der Parochie. Ihre Glocke stammt aus dem Jahr 1592, der spitze Turm wurde 1884-1886 errichtet. [mehr lesen]
Bild
Buko - St. Johannes
Die Kirche ist im Kern ein romanischer Feldsteinbau. Ein Brand im Jahr 1722 zerstörte sie bis auf die Umfassungsmauern, auch ein Teil des Dorfes ging verloren. Die Kirche wurde bis 1724 wieder aufgebaut und erhielt dabei das Mansardendach, größere Fenster und einen neuen Eingang. [mehr lesen]
Bild
Deetz - Dorfkirche
Die Feldsteinkirche des Dorfes stammt aus dem 12. Jahrhundert und ist eine vollständige Anlage, bestehend aus Schiff, quadratischen Chor, halbrunder Apsis und einem Querriegel, der das Schiff nach Westen bündig abschließt. [mehr lesen]
Bild
Stiftung Entschlossene Kirchen c/o Deutsche Stiftung Denkmalschutz •
Schlegelstraße 1 • 53113 Bonn • Telefon: 0228 / 9091-212, vor Ort: 039248 / 7300